Was ist AdBlue ® und wofür wird es benötigt?

AdBlue® (32,5 % / ISO 22241 / DIN 70070 / AUS 32) ist eine wässrige Harnstofflösung, bestehend aus 32,5 % hochreinem Harnstoff und 67,5 % demineralisiertem Wasser. Mit dieser Lösung wird der Ausstoß von Stickoxiden (NOx) bei Dieselmotoren um bis zu 90 % reduziert. Die wasserklare Flüssigkeit wird in den Abgasstrang eingespritzt und führt zu einer selektiven, katalytischen Reaktion (SCR). Stickoxide und Ammoniak werden dabei zu Wasser und Stickstoff umgewandelt.

Wie funktioniert AdBlue®?

Das SCR-Verfahren nutzt Ammoniak, welches an Bord des Fahrzeugs aus Harnstoff gewonnen wird. Die in einem separaten Tank liegende Harnstofflösung wird z. B. mittels Dosierpumpe oder Injektor dosiert in den Abgasstrom eingespritzt und sorgt im SCR-Katalysator für eine chemische Reaktion. Hierbei werden nur die Stickoxide in Stickstoff und Wasserdampf umgewandelt. Das Verhältnis von Harnstofflösung zu Dieselkraftstoff beträgt etwa 1:20 bis 1:30. Mit dieser Technik werden die Abgasnormen EURO 4 und 5 erfüllt und die Autobahn-Maut ermäßigt.

    •  Aussehen: klare, farblose Flüssigkeit

    •  Geruch: kein bis schwacher Geruch nach Ammoniak

         •  Viskosität: (bei 25°C) ca. 1,4mPa s

         •  Kristallisationsbeginn: – 11,5 °C

         •  Von AdBlue geht keine besondere Gefährdung im Sinne des europäischen Chemikalienrechts aus.

         •  Auch gemäß dem Transportrecht ist AdBlue® kein Gefahrgut.

         •  Hautkontakt sollte vermieden werden; eventuelle Reste kann man mit Wasser abwaschen

Sie bekommen unser Qualitätsprodukt in folgenden Gebindegrößen:

  10 Liter Kanister DIN70070

  210 Liter Einweg-Kunststofffass DIN70070 (960mm H / Ø 580mm), ideal für kleinere Mengen

•  1.000 Liter IBC Kunststofftank DIN70070 (1200x1000x1180mm)

  Fasshandpumpe für AdBlue

Wir liefern Ihnen die Produkte direkt vor die Türe – Transportpauschale liegt bei 25,00 € netto.